Sprachdienstleistungen und Übersetzungsbüro für Slowenisch

Übersetzer Deutsch Slowenisch

Professionelle Sprachdienstleistungen und Übersetzungen in Slowenisch

Fachübersetzungen, beglaubigte Übersetzungen (Gerichtsdolmetscher), Dolmetscher, Voice-overs, Korrektorate: Alphatrad Austria Sprach- und Übersetzungsbüro ist eine Full-Service-Agentur für Sprachdienstleistungen, welche weltweit die muttersprachliche Kompetenz professioneller Übersetzer und anderer Sprachexperten zur Verfügung stellt. Unser weltweites Netzwerk sorgt für einen hochwertigen Service in mehr als 80 Niederlassungen europaweit. 

Übersetzung aus dem Deutschen ins Slowenische

Slowenien, Mitglied der Europäischen Union, ist heute ein schnell wachsender Markt, dessen Attraktivität, vor allem im Hinblick auf den Tourismus, ständig zunimmt.

Unabhängig von Ihrem Tätigkeitsbereich und dem Inhalt Ihrer Dokumente (Marketing, Recht, Technik usw.) können Sie durch die Inanspruchnahme der Dienste eines muttersprachlichen slowenischen Übersetzers von einer qualitativ hochwertigen Übersetzung aus dem Deutschen oder Englischen ins Slowenische profitieren. Slowenisch ist eine der ältesten slawischen Sprachen und wird heute von fast 2,5 Millionen Sprechern gesprochen.

 

Unser Service bietet vielfältige Sprachenkombinationen an:

  • Deutsch ⇔ Slowenisch
  • Englisch ⇔ Slowenisch
  • Italienisch ⇔ Slowenisch
  • Französisch ⇔ Slowenisch
  • Spanisch ⇔ Slowenisch
  • Portugiesisch ⇔ Slowenisch
  • Niederländisch ⇔ Slowenisch
  • Dänisch ⇔ Slowenisch
  • und viele andere

Die Leistungen unseres Sprachen- und Übersetzungsbüros für Slowenisch:

Unsere Büros in Österreich:

Einige interessante Fakten über die slowenische Sprache:

Slowenisch  (Slovenščina) gehört zu den südslawischen Sprachen, dieser Sprachgebrauch gilt für etwa 2,2 Mio. Menschen in Slowenien (Amtssprache) sowie für Minderheitsgruppen, die vor allem in Italien (Friaul-Julisch, Venetien), Österreich (Kärnten und Steiermark) und in Westungarn leben. Auch in der Europäischen Union ist Slowenisch seit dem Beitritt des Landes 2004 eine offizielle Amtssprache.

Die slowenische Sprache sollte jedoch keinesfalls mit der slowakischen verwechselt werden. Denn Slowakisch ist die Sprache der Slowaken in der Slowakei, und beim Slowenischen handelt es sich um die Sprache der Slowenen in Slowenien.

Die Sprache wird mit einer eigenen Schriftvariante des lateinischen Alphabets (latinica), also dem slowenischen Alphabet, geschrieben. Im Sprachgebrauch bezeichnen sich die Slowenen selbst als Slovenci, ihre Sprache demnach als slovenščina. Aber das darf nicht verwechselt werden  mit „Slovenčina“, der slowakischen Sprache.

Weitere interessante Informationen über die slowenische Sprache erhalten Sie bei Wikipedia.

 

Mehr erfahren: