Artikel über Übersetzungen von Webseiten

Mit der Corona-Pandemie hat der digitale Handel Fahrt aufgenommen und die Übersetzung von Webseiten ist in allen Fachbereichen unumgänglich geworden. Internetnutzern den Zugriff auf Ihre digitalen Inhalte in ihrer Muttersprache zu ermöglichen, ist in der Tat ein absolutes Muss für Ihre Wachstumsstrategie. Diese Art von Übersetzung erfordert jedoch auch sehr spezifische Qualitäten, über die alle Übersetzer für Webseiteninhalte vom Übersetzungsbüro Alphatrad Austria verfügen: Kenntnisse der Zielkultur und die Beherrschung des Schreibstils sowie manchmal sogar SEO-Regeln. Auf diesen Seiten erfahren Sie, was man bei der Übersetzung von Webseiten beachten sollte und finden viele andere interessante Artikel.

 

Social Media Inhalte übersetzen
Soziale Netzwerke sind heute integraler Bestandteil der Kommunikationsstrategie von vielen Unternehmen. Daher stellt die Übersetzung von Social-Media-Inhalten spezifische Herausforderungen dar. Erfahren Sie mehr darüber im folgenden Artikel.  
Weiterlesen
Amazon-Produkttext Übersetzung
Die deutsche Ausgabe des US-amerikanischen Onlineversandhändlers Amazon ist seit ihrem Start auch für Österreich nutzbar und trotz unterschiedlicher Regelungen bei den Steuersätzen lassen sich nahezu alle Produkte problemlos mit ein paar Klicks einpreisen und für den Versand nach Österreich vorbereiten. Vor allem Kleidung, Bücher, Zeitschriften und Unterhaltungselektronik werden in deutschen Amazon Logistikzentren für den Versand zu den Nachbarn verpackt und auf den Weg gebracht.
Weiterlesen
Übersetzung einer Website Wie geht es
Bei der internationalen Expansion einer Marke oder eines Unternehmens stellt die Übersetzung einer Website in die Sprache des jeweiligen Verbreitungsgebietes einen unumgänglichen Schritt dar. Die in die Sprache des zu erschließenden Marktes übersetzten Inhalte bewirken durch eine deutliche Zunahme des Aufkommens an Besuchern und Interessenten nicht nur eine Verstärkung der Wirksamkeit der Angebote, sondern erfüllen auch die für die Rankingteilnahme in der Suchmaschinenlandschaft des dort intendierten Marktes grundsätzliche Voraussetzungen.
Weiterlesen
DSGVO auf Englisch übersetzen
Für alle Unternehmen, die auf internationaler Ebene tätig sind, stellt die Übersetzung des Wortlauts der DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ein wichtiges Vorhaben dar. Die auf einer Website oder in einer E-Mail enthaltenen Rechtshinweise zum Schutz personenbezogener Daten besitzen nämlich Rechtsgültigkeit. Jede Einzelheit in Bezug auf die Datenerhebung muss korrekt formuliert und übersetzt werden bzw. sein.  
Weiterlesen
Chancen E-Commerce-Markt in Russland
In Russland hat sich der Umsatz im Onlinehandel wie in den meisten Ländern der Erde durch Corona deutlich schneller entwickelt, als vorherzusehen war. Seit März 2020 konnten viele Branchen mit Onlineangeboten ein rasantes Wachstum verzeichnen und von der Selbstisolation der Menschen profitierten auch die grossen Supermärkte mit Lieferservice. Weitere Branchen wie Onlineshops für Mode, Möbel oder Kosmetik sowie e-Learning-Angebote und die Telemedizin melden ebenfalls stetig wachsende Umsätze.
Weiterlesen
E-Government: Wie gerne nutzen EU-Bürger die Online-Behördengänge
Ermöglicht das Internet das Erledigen von Prozessen, die zwischen dem Staat und seinen Bürgern abgewickelt werden, spricht man von E-Government (Electronic Government). Die Anmeldung eines neuen Erdenbürgers, das Wechseln der Mülltonnengrösse oder die Zählerablesung der Wasseruhr - viele ehemals klassische Behördengänge zur Verwaltung einer Gemeinde lassen sich heute bequem von Zuhause aus erledigen.
Weiterlesen
Internationale Online-Shops Entwicklungen
Der Online-Handel konnte im letzten Jahrzehnt ein stetiges Wachstum von etwa fünf Prozent jährlich verzeichnen und vor allem Shops für Bekleidung, Elektronik und Unterhaltung profitierten davon regelmässig. Der bequeme Einkauf per Klick gehört für die jüngere Generation schon lange zum Alltag, doch auch die Liebhaber von klassischen Einkaufszentren setzen durch neue, internationale Entwicklungen immer mehr auf den Online-Kauf.
Weiterlesen
Corona als Chance für digitalen & stationären Handel
Das Frühjahr 2020 brachte Corona nach Europa und damit zog eine neue Normalität in den Alltag ein, die auch das Verbraucherverhalten nachhaltig beeinflusst. Bereits mit den ersten Einschränkungen zeichnete sich ein großer Trend zum Online-Shopping ab und die Händler und Dienstleister müssen sich auch langfristig auf die neuen Gegebenheiten einstellen.
Weiterlesen
Übersetzungen von Social-Media-Werbung
Social-Media-Werbung, also das Werben bei Facebook, Twitter und Co., gibt Unternehmen die Möglichkeit ihre Zielgruppen sehr direkt anzusprechen. Durch das Setzen verschiedener Filter können nicht nur Altersgruppen und Wohnregion voreingestellt werden, sondern auch ganz konkrete Interessensgebiete. Durch das gezielte Werben ist der finanzielle Aufwand der Werbetreibenden geringer als bei grossen Mailingaktionen oder gar Postwurfsendungen. Das Werkzeug der Social-Media-Werbung wird in verschiedenen Ländern allerdings auch sehr unterschiedlich genutzt.  
Weiterlesen
Übersetzungen Online-Lebensmittelhandel
Der E-Commerce Bereich wächst seit Jahren stetig und immer mehr Käufe werden durch einfache Klicks getätigt. Einige Branchen profitieren besonders von diesem Trend, andere haben noch viel Entwicklungspotenzial. Vor allem Mode wird gerne online geshoppt, aber auch Reisen verkaufen sich im Netz immer besser und Möbel werden ebenfalls immer häufiger an die Haustür geliefert. Der einfache Klick benötigt weder Öffnungszeiten noch eine besondere Beratung und dank vielfältiger Zahlungsmöglichkeiten wird vor allem in ländlichen Gegenden immer häufiger im Netz eingekauft.
Weiterlesen