Wann soll eine Übersetzung kreativ sein?

Übersetzung Kreativität

Der Übersetzungsprozess erfordert zweifellos ein gewisses Maß an Kreativität, insbesondere bei einigen Arten von Inhalten. Erfahren Sie mehr zum Thema Übersetzung und Kreativität in diesem Artikel.

 

Wann erfordert eine Übersetzung kreativ zu sein?

Einige Übersetzungen, insbesondere in den Bereichen Rechtswesen, Finanzwesen, Medizin/Pharmazie und Naturwissenschaften verlangen viel Akribie und hohe Präzision. Bei solchen Übersetzungen muss der Übersetzer sich darum bemühen, die Fachbegriffe und die sprachlichen Nuancen so getreu wie möglich zu übertragen. Hier gibt es in der Tat nicht viel Platz für Kreativität und nur wenige Freiheiten sind erlaubt.

Andere Arten von Inhalten erlauben hingegen ein hohes Maß an Kreativität oder erfordern dies sogar. Das ist bei Marketing- und Werbetexten der Fall. Hier muss der Übersetzer einen ausgeprägten Sinn für Kreativität haben, um Entsprechungen für Aufhänger, Slogans, Titel, Wortspiele und andere sprachliche Besonderheiten zu finden.

Ebenso beim Übersetzen im Bereich der Literatur bzw. Poesie steht die Kreativität im Zentrum des Übersetzungsprozesses, der Gefühle, Empfindungen … übertragen muss. In diesen Fällen sieht sich der Übersetzer dazu veranlasst, sprachliche Entsprechungen zu suchen, die der Kultur und dem Publikum im Land der Zielsprache Rechnung trägt. Die Übersetzung von Videospielen, Social Media-Inhalten oder Untertiteln erfordern ebenfalls ein hohes Maß an Kreativität.

 

Kreativität: eine unerlässliche Eigenschaft bei einem Übersetzer

Das Ziel bleibt natürlich, den Ausgangstext mit so viel Authentizität wie möglich zu übertragen. Eine gewisse kreative Freiheit ist manchmal jedoch bei Texten notwendig, die eine umfassende kulturelle und sprachliche Anpassung erfordern.

Kreativität ist also ein wichtiger Bestandteil der Übersetzungsarbeit, spielt je nach Art der Übersetzung aber eine mehr oder weniger große Rolle.

Wie dem auch sei, ein Übersetzer muss also eine gewisse kreative Ader besitzen, da Kreation, Improvisation und Anpassung Bestandteile des Übersetzungsprozesses und unerlässlich sind, um einen endgültigen Inhalt zu liefern, bei dem die Übersetzungsphase nicht durchscheint.

 

Was man über Kreativität beim Übersetzen wissen muss

  • Das Kreativitätsniveau beim Übersetzen hängt von der Art der zu übersetzenden Inhalte ab.
  • Werbeinhalte, Marketingtexte und Literatur erfordern ein hohes Maß an Kreativität.
  • Ein Übersetzer muss kreativ sein, um ein Ergebnis zu liefern, das so authentisch ist, als sei es direkt in der Zielsprache verfasst worden – ohne vorangegangene Übersetzungsphase.

 

Neuen Kommentar hinzufügen